intofloor-btn
loaded

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Vielen Dank für Ihr Interesse, wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

menu
menu
menu
menu
intofloor
backtohome
backtohome

Der nachträgliche Einbau durch Frästechnik – Wir machen den Unterschied!

Durch das Präzisionsfräsen von Heizrohrkanälen in den bestehenden Estrich und das Verlegen der PREMIUM Heizrohre mit 30 Jahren Garantie rüsten wir nahezu sämtliche Bestandsgebäude innerhalb kürzester Zeit mit einer ästhetischen und höchsteffizienten Fußbodenheizung nach. 

Unsere innovative Systemlösung

  • erspart Ihnen die teure und aufwändige Estrichentkernung
  • funktioniert ohne zusätzliche Aufbauhöhe
  • ist extrem kostengünstig im Einbau und einzigartig effizient im Betrieb

 

Eine effiziente Fußbodenheizung ist mehr als nur die Summe Ihrer Bauteile

Durch die technisch versierte Entwicklung von individuellen Heizkonzepten für jedes Projekt unter Verwendung hochentwickelter Produktkomponenten bieten wir eine einzigartige effiziente Fußbodenheizung für den nachträglichen Einbau in Bestandsgebäuden. Zwei entscheidende Vorteile unserer Systemlösung machen den Unterschied gegenüber dem Mitbewerb aus:  

Senkung der Betriebskosten dank deutlich geringerem Druckverlust

Mit dem einzig von uns verwendeten, hocheffizienten PREMIUM Kunststoff-Heizkreisverteiler – der durch seine Flexibilität und strömungsoptimierte Geometrie besticht – erreicht unsere Fußbodenheizung einen bis zu 50% geringeren Druckverlust gegenüber vergleichbaren Modellen. Dadurch arbeitet unsere Fußbodenheizung besonders energiesparend. Die hervorragenden Isoliereigenschaften unterstützen die einzigartige Effizienz und enorme Betriebskostenersparnis unserer Systemlösung. 

Größtmöglich Energieeffizienz durch perfekt berechnete Heizkreise

Die Heizkreise werden individuell pro Raum unter Berücksichtigung des energetischen Zustand des Gebäudes sowie des Energieerzeugers berechnet. Das Einzigartige an unserer Systemlösung sind die ca. 65m langen Heizrohre pro Heizkreis (gegenüber den 100m – 120m Länge der meisten anderen Anbieter). Dadurch verbessern wir im Zusammenspiel mit unserem Verteiler den Druckverlust, die Trägheit in der Aufwärmphase und die Reaktionsschnelligkeit um ein Vielfaches. So erhalten Sie eine Fußbodenheizung von höchster Energieeffizienz und Kostenersparnis.  


Die unschlagbaren Vorzüge unserer Fußbodenheizung sprechen für sich:  

  • 95% aller Bestandsgebäude können nachträglich mit einer Fußbodenheizung ausgerüstet werden
  • Innerhalb von 1-3 Tagen (abhängig von der Projektgröße) ist Ihre Fußbodenheizung installiert und einsatzbereit
  • Dank sorgfältiger Vorbereitung und sauberem Verfahren arbeiten wir nahezu staubfrei
  • Unsere Systemlösung verspricht eine Kostenersparnis von bis zu 50%* gegenüber dem Einbau einer herkömmlichen Fußbodenheizung durch Estrichentkernung
  • Die Abfuhr und Entsorgung der Estrichabfälle gehört zu unserem umfassenden Service
  • Sie gewinnen gegenüber einer gewöhnlichen Fußbodenheizung eine bessere Energieeffizienz durch deutlich geringere Vorlaufzeiten und direkte Wärmeabgabe der Heizrohre an den Oberboden
  • Mittels moderner Smart-Home technologie ist die Heizung ebenfalls bequem und von überall via Smartphone oder Tablet steuerbar
  • Selbst das Fräsen von Natursteinböden und anderen Bodenmaterialien ist möglich, jedoch nur nach vorheriger Rücksprache und erfolgter Machbarkeitsstudie

* Berechnungsgrundlage: Arbeitsleistung, Materialkosten sowie die Kosten für Abfuhr und Entsorgung der Estrichabfälle beim Einbau einer herkömmlichen Fußbodenheizung auf einer Fläche von 100m2

Unser Qualitätsversprechen:
30 Jahre Garantie auf die INTOFLOOR Systemrohre!

 

Sie haben keinen Estrich? Wir haben die passende Lösung!


Mit unserer speziellen Systemlösung können wir fast alle Gebäude, egal ob Alt- oder Neubau, problemlos mit einer Fußbodenheizung nachrüsten. Doch wo kein Estrich liegt, lässt sich nicht fräsen. Deshalb bieten wir zusätzlich für sämtliche Bausubstanzen die keine Estrichböden haben das Verlegen von Trockenestrich Elementen an, die mit einer Höhe von 25mm eine ebenfalls einfache Lösung zum nachträglichen Einbau liefern. Mit der unkomplizierten Verlegung von Trockenestrich und dem anschließenden Fräsen der Elemente kommt somit jeder nachträglich in den Genuss einer Fußbodenheizung.

ARBEITSSCHRITTE

Bei der INTOFLOOR Systemlösung arbeiten unsere Fachberater, Frässpezialisten sowie ausgewählten Partner Hand in Hand, damit Sie in kürzester Zeit und ohne Beeinträchtigung Ihrer Tagesroutine in den Genuss Ihrer neuen Fußbodenheizung kommen. 

Dies erledigen wir in nur sieben aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten:

 

  1. individuelle Beratung, Planung, Machbarkeitsstudie und ein energetischer Quickcheck
    Unsere Fachberater erstellen eine gezielte Bedarfsanalyse, prüfen die räumlichen Gegebenheiten und formulieren Ihnen daraus ein unverbindliches und leicht nachvollziehbares Angebot, das genau Ihren Wünschen entspricht.
  2. genaue Berechnung
    Um die höchste Effizienz bei der Wärmeverteilung zu gewährleisten, werden die Heizkreise individuell pro Raum exakt nach Energieeffizienten Richtlinien berechnet, die Fräsleitlinien der Heizkreise in Spiral –oder Schneckenform mit einem mittleren Verlege Abstand von 12,5 cm in Wohnräumen und 8,5 cm in Badräumen auf den Estrich skizziert.
  3. ordentliche Präparation
    Bevor wir mit der Fräsarbeit beginnen, sorgen wir für ein Arbeitsumfeld, das von den nicht betroffenen Wohnräumen vollkommen abgetrennt ist. Durch Abkleben sämtlicher Fenster und Türen garantieren wir eine nahezu staubfreie Vorgehensweise und bleiben dabei beinahe „unsichtbar“ für Sie.  
  4. sauberes Fräsen
    Mit der Spezialfräse werden die Kanalspuren in den bestehenden Estrich gefräst, in die anschließend die INTOFLOOR Systemrohre passgenau eingesetzt werden können. Die Fräsmaschine mit integriertem Saugsystem ermöglicht ein nahezu staubfreies Arbeiten. Damit senken wir die Schmutzbelastung in Ihrem Zuhause auf ein Minimum.
  5. umfassende Reinigung
    Nachdem unsere Arbeit erledigt ist, sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Räumlichkeiten besenrein und frei von Estrichabfall vorfinden. Deshalb ist die Entsorgung des anfallenden Bauschutts in unserem Komplettservice selbstverständlich inbegriffen.
  6. schnelles Verlegen und Anschließen der Heizung
    Direkt nach dem Fräsen werden die Systemrohre in die Kanalspuren eingelassen und durch erfahrene Heizungsmonteure in kürzester Zeit an Ihren Heizkreisverteiler angeschlossen. Auf Wunsch kann hierbei auch ein digitaler Smart-Thermostat zur höchst flexiblen Steuerung Ihrer Heizung mitinstalliert werden. 
  7. fachgerechte Bodenverlegung
    Damit Sie auch so schnell wie möglich in den Genuss Ihrer neuen Fußbodenheizung kommen, kümmern wir uns auf Wunsch mit unseren Fußbodenspezialisten darum, dass Ihr gewünschter Bodenbelag unmittelbar nach der Heizungsinstallation verlegt wird.


Selbstverständlich überwachen und begleiten wir den gesamten Projektverlauf. Unsere Fachberater sind bei jedem Arbeitsschritt vor Ort und stets Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Gesundes Wohnklima kommt von unten

Mit Ihrer Entscheidung für eine Fußbodenheizung liegen Sie nicht nur aufgrund des deutlich verbesserten Raumklimas genau richtig, vielmehr gewinnen Sie ein langfristig kostengünstiges Heizsystem. 

Die Energieeffizienz, Sauberkeit und technische Anpassungsfähigkeit machen eine Fußbodenheizung zur modernsten Heiztechnologie und damit zu einer wohltuenden und langfristig rentablen Investition.

Die Fakten sprechen für sich

  • Eine gleichmäßige Wärmeflächenverteilung und angenehme Strahlungswärme sorgen für ein einzigartig behagliches Wohnklima
  • Die erforderliche, um 2 Grad geringere Behaglichkeitstemperatur führt zu einer Energieersparnis von durchschnittlich 10% gegenüber klassischen Heizkörpern
  • Anti-allergener Effekt durch geringe Luftzirkulation und verminderte Staubmilbenbelastung
  • Optisch ansprechend und vollkommen freie Raumaufteilung aufgrund unsichtbarer Technik
  • Als Voraussetzung für das Heizen mittels Wärmepumpe können bis zu 30% Heizkosten zusätzlich eingespart werden
  • einfache Integration in Smart-Home-Technologie und mobile Temperatursteuerung über Smartphone, Laptop oder Tablet-PC

Selbstverständlich überwachen und begleiten wir den gesamten Projektverlauf. Unsere Fachberater sind bei jedem Arbeitsschritt vor Ort und stets Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Öffnen Sie unseren Profis einfach die Tür, wir kümmern uns um den Rest!

Die Qualität unserer Arbeit definiert sich auch über unseren umfassenden Service und zahlreichen Leistungen, durch die Sie in Nullkommanichts in den Genuss Ihrer neuen Fußbodenheizung kommen!

Dafür haben wir drei Angebotspakete geschnürt, die voll und ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Von kleinsten Sanitärbereichen bis zu größten Nutzräumen erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Dabei spielt keine Rolle, ob wir Sie bis zur Verlegung Ihres neuen Bodens begleiten oder nur das Fräsen und Verlegen des Rohrsystems übernehmen – jeder unserer Kunden wird mit derselben fachmännischen Fürsorge unserer Profis betreut! 

Wohlfühl Basic

Haben Sie bereits Fachbetriebe für den Anschluss der Fußbodenheizung und die Bodenverlegung? Kein Problem, wir übernehmen alles andere für Sie.

Unser Wohlfühl Basic-Angebot umfasst:

  • Beratung, Konzeption und Machbarkeitsstudie
  • Präzisionsfräsen
  • Abfuhr und Entsorgung der Estrichabfälle
  • Verlegen der PREMIUM Heizrohres
  • Montage des PREMIUM Heizkreisverteilers

    inkl. der technischen Komponenten:
  • Raumthermostat KOMFORT Digital Kabel
  • Anschlussklemmleiste KOMFORT Kabel 230V

    DAUER 1-3 TAGE*

Wohlfühl Extended

Natürlich übernehmen wir auch die komplette Installation der von uns eingesetzten INTOFLOOR Systemlösung, sodass Sie unmittelbar Ihren Wunschboden verlegen können.

Unser Wohlfühl Extended-Angebot umfasst:

  • Beratung, Konzeption und Machbarkeitsstudie
  • Präzisionsfräsen
  • Abfuhr und Entsorgung der Estrichabfälle
  • Verlegen der PREMIUM Heizrohres
  • Montage des PREMIUM Heizkreisverteilers
  • Befüllen und Entlüften der Anlage
  • Grundieren und Einschlämmen der Heizrohrkanäle mit kunststoffvergütetem Flex Spachtel

    inkl. der technischen Komponenten:
  • Raumthermostat PREMIUM Funk Digital
  • Anschlussklemmleiste PREMIUM Funk 230V


    DAUER 1-3 TAGE*

Wohlfühl Comfort

Sie möchten alles aus einer Hand und eine schnelle, reibungslose Projektabwicklung? Da sind Sie bei uns goldrichtig! Wir begleiten den gesamten Einbau Ihrer Fußbodenheizung bis zur Verlegung Ihres Wunschbodens innerhalb weniger Tage.

Unser Wohlfühl Comfort-Angebot umfasst:

  • Beratung, Konzeption und Machbarkeitsstudie
  • Präzisionsfräsen
  • Abfuhr und Entsorgung der Estrichabfälle
  • Verlegen der PREMIUM Heizrohres
  • Montage des PREMIUM Heizkreisverteilers
  • Befüllen und Entlüften der Anlage
  • Grundieren und Einschlämmen der Heizrohrkanäle mit kunststoffvergütetem Flex Spachtel
  • Verlegen des Wunschbodens

    inkl. der technischen Komponenten:
  • Raumthermostat PREMIUM Funk Digital
  • Anschlussklemmleiste PREMIUM Ethernet 24V

    DAUER 1-3 TAGE*

Individuelle Beratung ist der Schlüssel für ein faires Angebot.

Damit wir Ihnen ein seriöses, kostengünstiges und einfach nachvollziehbares Angebot unterbreiten können, ist eine persönliche Beratung vor Ort auf jeden Fall notwendig. Unsere erfahrenen Fachberater machen sich ein Bild von den baulichen Bedingungen, besprechen mit Ihnen die persönlichen Wünsche und erstellen daraus ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept. 

* Die Zeitangabe bezieht sich auf unsere reine Arbeitszeit vor Ort und variiert je nach Projektgröße. Beratung, Berechnungen, Auswahl des Fußbodens sowie eventuelle Wartezeiten nicht inbegriffen.

Ein Wohnhaus mit 105m² Grundfläche wurde mit unserer Fußbodenheizung ausgestattet

 

Ein modernes Heizsystem ist keine Frage des Alters

Steigern Sie nachträglich den Wert Ihres Altbaus mit der neuen Dimension an Lebensqualität, Raumästhetik und technischem Fortschritt. 

Was unsere Systemlösung vor allem für äletere Bestandsgebäude mit Baujahr auch weit vor 1980 so wertvoll macht, ist die Möglichkeit, das Heizsystem in den vorhandenen Estrich zu integrieren. Eine aufwendige Entkernung und Gießen des neuen Estrichs ist für Sie damit kein Thema mehr.

  • In 95% aller Fälle ist der nachträgliche Einbau einer Fußbodenheizung in den vorhandenen Estrich von älteren Bestandsgebäuden möglich
  • Die Frästiefe der Kanalspuren beträgt 16mm weshalb die durchschnittliche Estrichdicke in Bestandsgebäuden von 40mm vollkommen ausreicht
  • Der Estrich muss glatt und eben sowie frei von Klebe- und anderen Bodenbelagsrückständen sein
  • Durch das gleichbleibende Bodenniveau müssen Türhöhen und Fensterbrüstungshöhen nicht verändert werden
  • Weder die Statik noch die Schallisolierung der Decken werden vom nachträglichen Einbau beeinträchtigt

 

Da uns jede neue Raumsituation vor individuelle Herausforderungen stellt, denen wir uns mit Begeisterung und Sachverstand stellen, vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit einem unserer Fachberater vor Ort! 

  • Durch unsere Machbarkeitsstudie oder Ihre Baubeschreibung erfahren Sie, ob Ihr Estrich für das Fräsen in Frage kommt
  • Lassen Sie sich ausführlich über die Einsatzmöglichkeiten der Fußbodenheizung in Ihrem Bestandsgebäude aufklären und steigern Sie so den Wert Ihrer Immobilie
  • Erhalten Sie nach ausführlicher Berechnung und Prüfung der baulichen Gegebenheiten ein seriöses, transparentes und unverbindliches Angebot

 

 

Ein Wohnhaus mit 105m² Grundfläche wurde mit unserer Fußbodenheizung ausgestattet

 

Bungalow aus den 1980er Jahren. Wohnzimmer mit 42m² Grundfläche.
Hierbei wurde der alte Fliesenboden gefräst.

Die cleverste Art der Modernisierung

Mittlerweile als Standard-Technik etabliert, ist jeder zweite Neubau heute mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Ihr Eigenheim noch nicht? Stellt sich die Frage, warum? 

Auch für Gebäude die nach 1980 gebaut wurden, verbessert die Nachrüstung auf eine Fußbodenheizung nicht nur die Wohnqualität immens, sondern steigert auch deutlich den Wert einer Immobilie.

Die Vorteile der INTOFLOOR Systemlösung für Neubauten liegen auf der Hand

 

  • Eine ideale Ergänzung zur Umstellung auf effizienteren Techniken der Energiegewinnung wie Wärmepumpen oder Solaranlagen
  • Simple Integration einer nachträglichen Fußbodenheizung in bereits bestehende Smart-Home-Technologie (via digitalem Thermostat)
  • Bessere Klassifizierung Ihres Gebäudes bei Erstellung des Energieausweises


Jedes Eigenheim bringt seine individuellen Ansprüche an unsere Arbeit mit sich, worauf wir uns mit Leidenschaft einlassen. Vereinbaren Sie deshalb gleich einen Termin mit einem unserer Fachberater vor Ort!

  • Lassen Sie sich fachgerecht über einen sinnvollen Einsatz in den unterschiedlichen Räumlichkeiten informieren
  • Erfahren Sie mehr über passende Heiztechnologien (entsprechend der Lage und den baulichen Gegebenheiten Ihrer Immobilie)
  • Erhalten Sie nach ausführlicher Berechnung und Prüfung der baulichen Gegebenheiten ein seriöses, transparentes und unverbindliches Angebot

Bungalow aus den 1980er Jahren. Wohnzimmer mit 42m² Grundfläche.
Hierbei wurde der alte Fliesenboden gefräst.

Wir sorgen für das beste Arbeitsklima

Von der sozialen Einrichtung über Büroräume bis zur Industriehalle – Punkten Sie bei Ihren Kunden mit einem besonders behaglichen Raumklima, verbessern Sie die Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter und sparen Sie dabei auch Unmengen an Energiekosten gegenüber Ihrem bisherigen Heizsystem!

Ob kleinere Räumlichkeiten oder mehrere tausend Quadratmeter umfassende Nutzhallen, mit unserer INTOFLOOR Systemlösung rüsten wir jede Gewerberäumlichkeit in kürzester Zeit nachträglich auf eine effiziente und angenehme Fußbodenheizung um.

Eine Modernisierung mit unserer Systemlösung, ein mehrfacher Gewinn für Ihr Unternehmen 

  • Hohe thermische Behaglichkeit für Mitarbeiter, Kunden, Patienten etc. durch eine stark verminderte Luftzirkulation, der dadurch verringerten Staubaufwirbelung und angenehme Strahlwärme
  • Einzigartig vertikale Wärmeverteilung für größere Fabrikations- oder Lagerhallen und damit höchste Energieeffizienz
  • Keine verschwenderische Anstauung der Wärme im Deckenbereich
  • Wegfallen aufwendiger, Platz beanspruchender Lufterhitzungssystemen mit Umluftbetrieb


Gerade bei Gewerberäumen machen eine ausführliche Beratung und detaillierte Planung den Qualitätsunterschied! Verlassen Sie sich deshalb auf unsere versierten Fachberater und kontaktieren Sie uns gleich für einen persönlichen Beratungstermin.

  • Erfahren Sie sofort, ob der vorhandene Estrich in Ihrem Objekt für das Fräsen in Frage kommt
  • Informieren Sie sich über die flexiblen Einsatzmöglichkeiten für unterschiedliche Ansprüche
  • Erhalten Sie nach ausführlicher Berechnung und Prüfung der baulichen Gegebenheiten ein seriöses, transparentes und unverbindliches Angebot

Das INTOFLOOR Fräsing Team – Die Besten in der Spur!

Was einen erstklassigen Fachbetrieb für die nachträgliche Installation von Fußbodenheizungen ausmacht? Neben der innovativen Technik, die Profis, die alles möglich machen!

Das INTOFLOOR Fräsing Team, das sind ausgewiesene Handwerker allesamt Spezialisten auf dem Gebiet des Einbaus und der Installation von Fußbodenheizungssystemen sowie versierte Fachberater, die jeden Kundenwunsch – egal ob private Räumlichkeiten oder Gewerbe – in ein effizientes und behagliches Raumkonzept umwandeln.

Die individuelle und seriöse Beratung sowie unser umfassendes Serviceangebot machen uns zu Ihren idealen Partnern für den nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung in Altbauten, Neubauten sowie auf Gewerbeflächen.

Machen Sie sich am besten selbst ein Bild von unserer Kompetenz und vereinbaren gleich ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch. 

Nur optimale Partner sichern Ihre Zufriedenheit

Innerhalb von nur 1-2 Tagen fräsen und installieren wir – sauber und störungsfrei – Ihre neue Intofloor Fußbodenheizung, entsorgen sämtliche Estrichabfälle und lassen abschließend sogar Ihren gewünschten Fußboden verlegen. Hierbei vertrauen wir auf die jahrelange gute Zusammenarbeit mit unseren professionellen Partnern für Heizungsinstallation und Bodenverlegung.

Dabei übernehmen wir für Sie die komplette Abwicklung des Projekts, überwachen alle Schritte und sind in sämtliche Arbeiten unserer Partnerunternehmen involviert. Wir bleiben stets Ihr kompetenter Ansprechpartner


Unsere Firmenzentrale Duisburg

Thomas Wüstefeld | Inhaber

Büro für Planung und Projektkoordination

Arnold-Dehnen-Straße 40
47138 Duisburg

T +49 (0) 203 396 507 50
F +49 (0) 203 396 507 59
info@intofloor.de

Einzugsgebiet Firmenzentrale Duisburg

Von unserer Firmenzentrale in Duisburg aus planen wir sämtliche Projekte rund um unsere Systemlösung und koordinieren unsere bundesweit agierenden Fräsing Teams. Gleichzeitig betreuen unsere Fachberater vor Ort den Vertrieb und die persönliche Beratung im Ruhrgebiet sowie an der Niederrheinregion. Von Essen, Oberhausen und Duisburg bis hin zu Kleve, Emmerich und dort angrenzende Region der Niederlande sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für eine persönliche Beratung vor Ort.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Düsseldorf

Hubert Lindemann
Bereichsleiter Vertriebsbüro Düsseldorf

M +49 (0) 178 – 25 53 980
F +49 (0) 203 – 39 65 072 012
E lindemann@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Düsseldorf

Unser Vertriebsbüro Düsseldorf betreut in erster Linie Kunden im weiten Umkreis des Rheinlandes, weite Teile der Niederrheinregion sowie die Grenzgebiete in Belgien und den Niederlanden. Von Krefeld, Mönchengladbach über Wuppertal bis Aachen, Bonn und sogar Venlo oder Maastricht sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für eine persönliche Beratung vor Ort. 

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Gummersbach

Frank Schöpe
Bereichsleiter Vertriebsbüro Gummersbach

M +49 (0) 178 – 25 53 981
F +49 (0) 203 396 507 59
E schoepe@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Gummersbach

Unser Vertriebsbüro Gummersbach betreut in erster Linie Kunden im weiten Umkreis des Bergischen Landes, das Sauerland sowie das südliche Rheinland. Von Arnsberg und Sundern über den Großraum Köln, Bonn und Siegen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für eine persönliche Beratung vor Ort.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Hamburg

Robin Deisinger
Bereichsleiter Vertriebsbüro Hamburg

Heidenkampsweg 51
20097 Hamburg

Service-Hotline: 0800 777 66 70
F +49 (0) 203 396 507 59
E hamburg@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Hamburg

Unser Vertriebsbüro Hamburg betreut Kunden im Großraum Hamburg sowie den angrenzenden Regionen von Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Im weiteren Umkreis von Lüneburg und Neumünster bis nach Kiel oder Lübeck sind wir Ihre direkten Ansprechpartner. Wir freuen uns außerdem, Sie in unserem Hamburger Showroom zu begrüßen, wo Sie unsere hocheffiziente Systemlösung persönlich in Augenschein nehmen können.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Dortmund

Tobias Kreutzer
Bereichsleiter Vertriebsbüro Dortmund

Heiliger Weg 8-10
44135 Dortmund

Service-Hotline: 0800 777 66 70
F +49 (0) 203 396 507 59
E dortmund@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Dortmund

Wir bedienen unsere Kunden im Großraum Dortmund, dem nördlichen Ruhrgebiet sowie dem weiteren Umland wie Haltern am See, Bocholt, Hamm, Hagen oder Arnsberg. Gerne stehen wir für eine persönliche Beratung und Machbarkeitsstudie bei Ihnen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Aachen

Thomas Wagner
Bereichsleiter Vertriebsbüro Aachen

Komericher Weg 42-44
52078 Aachen

Service-Hotline: 0800 777 66 70
F +49 (0) 203 396 507 59
E aachen@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Aachen

Von unserem Vertriebsbüro in Aachen aus kümmern wir uns um sämtlich Anfragen aus der Grenzregion zwischen Nordrhein-Westfalen und Belgien. Von Erkelenz, Heinsberg und Düren bis nach Maastricht oder Liège sind wir Ihr Fräsing Team vor Ort und beraten Sie gerne.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Ostwestfalen-Lippe

Joachim Engel
Bereichsleiter Vertriebsbüro Ostwestfalen-Lippe

Füchtenweg 25
33758 Schloss Holte-Stukenbrock

Service-Hotline: 0800 777 66 70
F +49 (0) 203 396 507 59
E ostwestfalen-lippe@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Ostwestfalen-Lippe

Das Vertriebsbüro Ostwestfalen-Lippe betreut unsere Kunden im gesamten ostwestfälischen Raum aber auch im angrenzenden Münsterland. Von Bielefeld und Gütersloh über Paderborn und Hameln sind wir Ihre kompetenten Ansprechpartner. Auch rund um Münster besuchen wir Sie sehr gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch sowie eine erste Machbarkeitsstudie.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Stuttgart

Steffen Wehinger
Bereichsleiter Vertriebsbüro Stuttgart

Hofgartenstraße. 61
73614 Schorndorf

Service-Hotline: 0800 777 66 70
F +49 (0) 203 396 507 59
E stuttgart@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Stuttgart

In Baden-Württemberg freut sich die Niederlassung Stuttgart auf Ihre direkten Anfragen. Gerne sind wir für Sie über das Einzugsgebiet um Stuttgart, Karlsruhe, Ulm, Tübingen und Heilbronn hinaus für Sie vor Ort und beraten Sie kompetent und unverbindlich. Sie leben in der Grenzregion der Schweiz und haben Interesse an unserer Systemlösung? Kontaktieren sie uns einfach und unsere Fachberater kümmern sich gerne um Ihre Wünsche.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Ihr persönlicher Fachberater Bremen

Stefan Hetzenecker
Bereichsleiter Vertriebsbüro Bremen

Holleralle. 26
28209 Bremen

T 0800 777 66 70
F +49 (0)203 396 507 59
E bremen@intofloor.de

Einzugsgebiet Vertriebsbüro Bremen

Unser Vertriebsbüro in Bremen betreut Kunden im gesamten Bremer Raum sowie den angrenzenden Regionen von Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Im weiteren Umkreis von Oldenburg und Bremerhaven bis nach Ostfriesland und Hannover sind wir Ihre direkten Ansprechpartner.

Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen aus einem weiteren Umkreis entgegen und leiten diese gegebenenfalls an unsere näher gelegenen Standorte weiter. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

HAMBURG
AACHEN
DUISBURG
DORTMUND
GUMMERSBACH
DÜSSELDORF
OSTWESTFALEN-LIPPE
STUTTGART
BREMEN

Partner / Mitglieder:

SEH Haustechnik GmbH

Jahrzehntelange Erfahrung in der Installation, Wartung und Reparatur von Sanitär, Heizung und Klima sowie der gesamten Energie- und Gebäudetechnik machen die Firma SEH Haustechnik GmbH zu wertvollen, zuverlässigen und versierten Partnern bei der Installation und Inbetriebnahme Ihrer INTOFLOOR Fußbodenheizung.




RENEWA GmbH

Unser Partner die RENEWA GmbH berät Sie an mehreren Standorten in Deutschland zu allen INTOFLOOR Wohlfühl-Pakete und darüber hinaus zu allen Themen der energetischen Gebäudesanierung. RENEWA bietet Lösungen für Heizung, Fenster, Dämmung und Dach aus einer Hand. Die RENEWA GMBH hat ihre Standorte in Hamburg, Dortmund, Aachen, Ostwestfalen, Stuttgart, Münster

 

Mitgliedschaft:

Bundesarbeitskreis Altbausanierung e.V.

Als erfahrener Fachverband für Sanierung und Modernisierung berät und informiert der Baka seit über 45 Jahren versiert und unabhängig Bauherren bei sämtlichen Fragen rund um Altbausanierungen. Neben zahlreichen Fachveranstaltungen und Projektarbeit gehört auch ein weitreichendes Expertennetzwerk aus Bauspezialisten, Sachverständigen und wissenschaftlichen Institutionen zum Bundesarbeitskreis Altbausanierung e.V. 

REFERENZEN

Villa Köln

In der Villa aus dem Jahr 1977 wurden 210m² Wohnfläche mit unserer Fußbodenheizung ausgestattet
Nach Abspachteln der Heizkanäle erfolgte der Anschluss an einen neuen Heizkessel von Viessmann
Austausch der gesamten Sanitärinstallation sowie logistische Baubegleitung 

Einfamilienhaus, Lüdenscheid

Nachträgliches Fräsen von rund 84m² Wohnfläche in Erdgeschoss und Obergeschoss
Anschluss der Heizrohre an den Kunststoffheizkreisverteiler
Anschließendes Abspachteln der Heizrohrkanäle mit Kunststoff-vergütetem Flex-Spachtel st

Einfamilienhaus, Lünen

Nachrüstung einer Grundfläche von ca. 100 m² mit unserer Fußbodenheizung
Präzisionsfräsen im Abstand von 12,5 cm in den Wohn- und 8,5 cm in den Sanitärbereichen
In nur 2 Tagen wurden die kompletten Heizrohrkanäle in den Estrichboden gefräst

Einfamilienhaus, Duisburg

Die gesamte Wohnfläche von rund 160 m² wurde auf zwei Geschossen komplett nachgerüstet
Unmittelbarer Anschluss der Heizrohre an den neuen Premium Heizkreisverteiler im Erdgeschoss 

Einfamilienhaus, Essen

Wohn- und Essbereich wurden mit Fußbodenheizung ausgestattet
Eine Fläche von insgesamt 50m² wurde gefräst 
Einfacher Anschluss des hochmodernen Heizkreisverteilers im Keller durch Bohrungen in den Estrich

Bungalow, Wesel

Der Bungalow stammt aus den 1980er Jahren
Eine Grundfläche von 42m² wurde bearbeitet
Besonderheit: dabei wurde direkt in den alten Fliesenboden gefräst

Altbau, Duisburg Wehofen

Das frei stehende Einfamilienhaus wurde 1962 gebaut
Die gesamte Wohnfläche wurde mit einer Fußbodenheizung ausgestattet 
Besonderheit: der Natursteinboden aus Quarzit im Wohnzimmer wurde ebenfalls gefräst

Einfamilienhaus, Ense

Beim freistehenden Gebäude wurde die gesamte Wohnfläche gefräst
Eine Grundfläche von 105m² wurde mit Fußbodenheizung ausgestattet

Wir sind Trikotsponsor für Jugendfußballmannschaft

Wir freuen uns, in dieser Saison die Jugendmannschaft des MTV Union Hamborn 02 e.V. aus Duisburg-Hamborn zu unterstützen. Die jungen Kicker laufen ab sofort in INTOFLOOR-Trikots auf und wir wünschen ihnen viel Erfolg für die gerade gestartete Saison 2016/17!   

MESSEN

WIR SIND AUF DER MESSE SHK ESSEN 2016!

Natürlich dürfen auch wir bei der wichtigsten Fachmesse für Sanitär, Heizungsbau und Klimatechnik in Nordwestdeutschland nicht fehlen. Vom 09.- 12. März freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 1D26 in Halle 1. Dort stehen unsere Fachberater Rede und Antwort, wenn es um den nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen und energetische Komplettlösungen geht.

FAQ


Kann jeder Estrich gefräst werden?

Fast jeder Estrich kann gefräst werden. Aufgrund der Bestandssubstanz ist allerdings vom Fräsen in Gussasphalt-Estrich abzuraten.

Ab welcher Grundfläche ist der nachträgliche Einbau möglich?

Der nachträgliche Einbau einer Fußbodenheizung ist grundsätzlich für alle Raumgrößen geeignet und sinnvoll. Wir erstellen Ihnen auch für kleine Räume ein individuelles Angebot.

Kann jeder Bodenbelag auf der nachträglich eingebauten Fußbodenheizung verlegt werden?

Grundsätzliche können sämtliche Parkett-, Fliesen-, Teppich- und PVC-Böden verlegt werden, die die Kennzeichnung „Fußbodenheizung-tauglich“ tragen.

Wie hoch muss der Estrich für den nachträglichen Einbau sein?

Eine Estrichstärke von ca. 40mm ist ausreichend, um mit unserer Systemlösung eine Fußbodenheizung einzubauen. Dabei fräsen wir Kanalspuren von ca. 20mm Tiefe in den Estrich. Auch bei unterschiedlicher Estrichstärke (vor allem in Altbauten) muss keine Ausgleichsschicht gegossen werden.   

Ist die Fußbodenheizung mit modernen Heiztechnologien wie Wärmepumpe oder Solarthermie-Anlagen kompatibel?

Eine Fußbodenheizung kann mit jedem Wärmeerzeuger kombiniert werden. Für eine Umstellung auf hochmoderne Heizanlagen wie Wärmepumpen bietet eine Fußbodenheizung die ideale Voraussetzung.

Ist eine Fußbodenheizung tatsächlich energieeffizienter als konventionelle Heizkörper?

Ja. Herkömmliche Heizkörper haben eine deutlich höhere Vorlauftemperatur (ca. 70°C) was einen hohen Energieverbrauch nach sich zieht. Eine Fußbodenheizung hat eine Vorlauftemperatur von höchstens 45 ° C was die Energieeffizienz um mindestens 10% erhöht.

Ist die Fußbodenheizung an einen bestehenden Heizkörperkreis anschließbar?

Ja. Ihre neue Fußbodenheizung können wir natürlich auch an einen bestehenden Heizkörperkreis anschließen. Dazu ist die Installation eines Festwertregelsets notwendig, das auch in unserem Leistungsspektrum enthalten ist. 

Kann ich die INTOFLOOR Fußbodenheizung über Smartphone oder Tablet-PC steuern?

Mit dem Einbau unseres digitalen Premium-Raumthermostats in der Smart-Home Variante ist die Fußbodenheizung über sämtliche mobilen Endgeräte sowie PC und Laptop steuerbar.

Kommen regelmäßige Wartungskosten auf mich zu?

In der Regel muss eine Fußbodenheizung nicht gewartet werden. Voraussetzung ist allerdings der professionelle Einbau durch einen Fachbetrieb. Es empfiehlt sich jedoch, das Rohrsystem der Fußbodenheizung ca. alle 5 Jahre durchzuspülen.

Wie lange hält eine Fußbodenheizung?

Je besser die Vorbereitung und je gewissenhafter der Einbau, desto langlebiger ist Ihre Fußbodenheizung. Auf unsere Premium-Systemrohre geben wir Ihnen 30 Jahre Garantie. 

Ist ein nachträglicher Einbau auch ohne Estrich möglich?

Für Böden ohne Estrich haben wir ebenfalls eine Lösung. Hierbei werden Trockenestrich-Elemente in einer Stärke von ca. 20-25mm verlegt und anschließend die Kanalspuren gefräst. Hierbei ist die zusätzliche Aufbauhöhe zu beachten. 

KARRIERE

Vertriebspartner gesucht!

Über INTOFLOOR

Wir sind ein innovativer Fachbetrieb für den nachträglichen Einbau von Fußbodenheizung und Heizungsinstallation mit langjähriger Erfahrung im Heizungs- und Sanitärbereich. Bei der INTOFLOOR Systemlösung handelt es sich um eine hochmoderne sowie kosteneffiziente Methode zum nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen in den bestehenden Estrich durch nahezu staufreies Fräsen in 95% aller Bausubstanzen.

Die Nachfrage eine Fußbodenheizung nachträglich einbauen zu lassen steigt rapide, egal ob es sich um Altbausanierungen oder um die Modernisierung eines Neubaus handelt. Auch öffentliche Gebäude oder Industriebauten haben einen steigenden Bedarf.

Von unserer Duisburger Geschäftsstelle aus planen wir die bundesweiten Projekte und leiten die Einsätze unserer Spezialisten vom Vorbereiten, Fräsen übers Verlegen bis zum Installieren. Unsere hausinternen Fachberater übernehmen Kundenberatung in einem Umkreis von 100km. Für den Vertrieb in anderen Regionen Deutschlands kommt Ihre Kompetenz ins Spiel!

Sie können uns im bundesweiten Vertrieb dieses zukunftsweisenden Konzeptes unterstützen!

Derzeit suchen wir vorrangig Vertriebspartner im Raum:

  • Berlin
  • München

Ihre Aufgaben sind die Durchführung der Beratung potenzieller Kunden vor Ort. Diese Tätigkeit umfasst die Machbarkeitsanalyse, Bedarfsermittlung und die Erstellung eines Projektprofils am Objekt sowie die Angebotserstellung nach den Bedürfnissen der Interessenten und Kontaktpflege zu Bestandskunden.  

Ihre Qualifikation: 

  • Professionelle Erfahrung im Bereich Heizungs- und Sanitärtechnik
  • Kenntnisse von relevanten Fußbodenheizungssystemen sowie der Montage und Installation
  • Erste Erfahrung im Vertrieb
  • Seriöses Auftreten, Kontaktfreude, Beratungskompetenz sowie Verhandlungsgeschick


Interessiert?

DOWNLOADS

Infobroschüre

Download PDF

Produktbroschüre

Download PDF

Produktbroschüre Türkçe

Download PDF

Broschüre Raumthermostat Premium

Download PDF

Fachbroschüre Architekten

Download PDF

Fachbroschüre Fliesenhandel

Download PDF

Fachbroschüre Sanitärunternehmen

Download PDF

Fachbroschüre Wohnungsbaugesellschaften

Download PDF

Gebrauchsanweisung Schaltleiste Premium

Download PDF

Gebrauchsanweisung Raumthermostat Premium

Download PDF

Technische Dokumentation Heizkreisverteiler

Download PDF

Installationsvorschriften

Download PDF

Premium Systemheizrohr

Download PDF

Betriebsanleitung Festwertregelset

Download PDF

Fließspachtel Datenblatt

Download PDF

Tiefengrund Datenblatt

Download PDF

KONTAKT

Thomas Wüstefeld INTOFLOOR

Arnold-Dehnen-Straße 40
D-47138 Duisburg

Kontakt:
Service-Hotline: 0800 500 50 22
Fax: +49 (0) 203 396 507 59
E-Mail: info@intofloor.de

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE

Kontaktformular

* diese Felder sind Pflichtfelder

PARTNER WERDEN

Als Vollprofi in Ihrem Fach sind Sie bei uns genau richtig!


Mit unserer INTOFLOOR Systemlösung kümmern wir uns sehr erfolgreich und schnell um den nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen und das auch, weil wir stets mit den besten Kooperationspartnern Hand in Hand arbeiten. Wir sind Profis, aber eben nicht für alles.

Wenn sie als Fachbetrieb für Heizungsbau sowie Boden- oder Fliesenverlegung Ihr Angebotsspektrum um eine absolut zeitgemäße Komponente erweitern und damit vollkommen neue Kundenkreise erschließen möchten, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Wir sind auf der Suche nach erfahrenen und zuverlässigen Partnerunternehmen, die uns bundesweit bei der Heizungsinstallation und der abschließenden Verlegung der Fußböden unterstützen.


Derzeit sind wir deshalb auf der Suche nach

  • Sanitär- und Heizungsbauern
  • Fliesenlegern /Fliesenfachgeschäften
  • Bodenverlegern/ Fachmärkte für Fußböden 


Als Partner…  

  • weisen wir Sie zur eigenständigen Kundenberatung gezielt in unser Tätigkeitsspektrum ein
  • statten wir Sie mit Werbemitteln und Infomaterial aus
  • verlinken wir Ihr Unternehmen auf unserer Webseite
  • kooperieren wir mit Ihnen exklusiv bei Auftragserteilung in Ihrem Einzugsgebiet
  • empfehlen wir Sie ausdrücklich den Interessenten an unserer Systemlösung


Wir erwarten dafür… 

  • eine Kooperation als Ihr verbindlicher Partner für den nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen 
  • ausgezeichnete Expertise und Erfahrung auf Ihrem Fachgebiet
  • absolute Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit bezüglich Arbeitsweise, Terminabsprachen und Angebotserstellung  
  • seriöses Auftreten und hohe Beratungskompetenz gegenüber Kunden

IMPRINT

Thomas Wüstefeld INTOFLOOR

Arnold-Dehnen-Straße 40
D-47138 Duisburg

Inhaber: Thomas Wüstefeld
Ust-Id Nr.: DE 298580939
Amtsgericht Duisburg 

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 203 396 507 50
Fax: +49 (0) 203 396 507 59

E-Mail: info@intofloor.de
Internet: www.intofloor.de

Webmaster und verantwortlich für Funktionalität und Grafik
www.vonfraunbergmarketing.de

UrheberrechtshinweiseGrafiken, Bilder, Texten, sowie das Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt.Verweise und LinksBei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

1. Diese Geschäftsbedingungen und Installationsvorschriften haben Gültigkeit für alle auch zukünftigen Angebote, Lieferungen, Leistungen und Installationen.

2. Diese Geschäftsbedingungen und Installationsvorschriften gelten gegenüber dem Verbraucher als natürliche Personen und gegenüber Kaufleuten als juristische Personen des öffentlichen Rechts.

3. Spätestens bei Entgegennahme der Ware oder Leistung sowie Installationen gelten unsere Bedingungen und Vorschriften als ausschließlich vereinbart.

4. Der Kunde ist über die Installationsvorschriften vor Ausführung der Installation informiert und kann diese Bedingungen jederzeit abrufen, um die erforderlichen Vorsorgemaßnahmen treffen zu können. Werden diese Vorschriften nicht erfüllt behält INOFLOOR sich das Recht vor von einer Installation abzusehen und/oder Kosten in Rechnung zu stellen.

5. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Käufers werden nur verbindlich, wenn diese von der Geschäftsleitung schriftlich anerkannt werden, die schriftliche Anerkennung durch unsere Monteure und Außendienstmitarbeiter sind nicht ausreichend.

6. Sämtliche Vereinbarungen, Zusicherungen und Nebenabreden sind schriftlich niederzulegen, dieses gilt auch für nachträgliche Vertragsänderungen.


II. Angebote, Preise, Gefahrenübergang

1. Unsere Angebote sind freibleibend und werden erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung verbindlich.

2. Die bei Vertragsabschluss gültigen Beschreibungen über Maße, Zeichnungen und Leistungen sind als unverbindlich zu betrachten und setzen optimale Installationsbedingungen voraus. Dieses gilt nicht für die von uns schriftlich garantierte Beschaffenheit des Kaufgegenstandes.
An Angeboten, Kostenvoranschlägen, Zeichnung und anderen Dokumenten behalten wir uns das Eigentumsrecht vor, diese dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

3. Der Preis des Kaufgegenstandes und der Vertraglichen Leistung verstehen sich, wenn nicht anders vereinbart wurde, inklusive der jeweils am Tag der Rechnungsstellung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer in Deutschland. Nebenleistungen, die nicht Gegenstand der schriftlichen
Auftragsbestätigung und des Auftrages sind und nicht zu der von uns geschuldeten Leistung gehören, werden gesondert in Rechnung gestellt.
Bei Lieferung des Kaufgegenstandes einschließlich oder ohne Installation geht die Gefahr des Kaufgegenstandes und die bei Fertigstellung abgenommene Installation und Übergabe vom Verkäufer zum Käufer über.


III. Zahlung und Zahlungsverzug

1. Nach Lieferung oder Installation sind der Kaufpreis und die Leistung mit Zugang der Rechnung – soweit nicht anders vereinbart – sofort und ohne Abzug fällig. Der Käufer kommt mit der Zahlung spätestens 30 Tage nach Rechnungserhalt § 286 BgB in Verzug. Die Möglichkeit den Käufer durch
Mahnung in Verzug zu setzen, bleibt hiervon unberührt.

2. Gegenforderungen oder Ansprüche kann der Käufer nur dann aufrechnen, wenn diese unbestritten sind oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Käufer nur dann geltend machen, soweit diese auf Ansprüche des Auftrages beruhen.

3. Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und erfüllungshalber angenommen, die hierbei anfallenden Kosten wie Spesen gehen zu lasten des Käufers.

4. Verzugszinsen werden mit 6 % p.a. über den derzeitigen Basiszinssatz berechnet.


IV. Gewährleistung

1. Gewährleistungsansprüche des Käufers sind nur dann anzuerkennen, wenn diese in Verbindung mit unserer AGB und unter Berücksichtigung unserer Installationsvorschriften begründet sind.

2. Wir haben das Recht den Mangel durch Nachbesserung zu Beheben.

3. Im Rahmen der Nachbesserung sind wir berechtigt, sämtliche durch den Mangel verursachten Schäden zu beseitigen.

4. Wir behalten uns das Recht vor die Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur durch unverhältnismäßig hohe Kosten durchführbar ist unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit zum Wert der Sache im mangelfreien Zustand.

5. Ein Rücktrittrecht des Käufers vom Vertrag ist dann auszuschließen wenn der Mangel unerheblich ist.

6. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht:
…bei unsachgemäßer Behandlung oder Überbeanspruchung.
…wenn der Käufer die Installationsvorschriften, Behandlung und Wartung sowie Pflege nicht befolgt hat und nicht ausgeschlossen werden kann, dass einer oder mehrere dieser Umstände für das Auftreten des Mangels ursächlich ist.

7. Der Käufer verpflichtet sich den Vertragsgegenstand unmittelbar nach Eingang und Fertigstellung zu prüfen. Offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich schriftlich anzuzeigen, jedoch spätestens innerhalb von 8 Tagen. Erfolgt diese Mitteilung nicht, sind die Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

8. Die Anspruchsvoraussetzung liegt in der vollen Beweislast des Käufers, insbesondere bei Vorliegen eines Mangels zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges.


V. Allgemeine Haftungsbegrenzung

1. Die Haftung für Sachschäden ist ausgeschlossen soweit es sich nicht um Vorsatz oder leichte Fahrlässigkeit handelt, die nicht zu einer Gefährdung des Vertragszweckes führt.

2. Unsere Haftung begrenzt sich auf die Schäden die bei dem geschlossenen Vertrag geschäftstypisch zu erwarten ist.

3. Unser Haftungsausschluss oder Beschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.


VI. Eigentumsvorbehalte

1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum und das Verfügungsrecht an den inhaltlichen Gegenständen des geschlossenen Vertrages bis zum Eingang sämtlicher Zahlung vor.

Installationsvorschriften

Außer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die Installationsvorschriften von INTOFLOOR. Der Kunde ist über unsere Installationsvorschriften informiert und kann die Bedingungen jederzeit abrufen.

1. Die zur Installation vorgesehenen Räume müssen frei von Einrichtungsgegenständen und anderen Hindernissen sein.

2. Die Arbeiten unserer Monteure müssen ungehindert durch Dritte ausgeführt werden können.

3. Das Niveau des Fußbodens muss eben und glatt sein.

4. Der Boden muss aus Zement-, Trocken- oder Anhydrit-Estrich bestehen und muss mind. 40mm dick sein. Für den vorhandenen Bestandsestrich sowie den später verlegten Oberboden können wir bei Bruch oder Rissen keine Garantie geben und schließen eine Haftung aus.

5. Wenn sich eventuelle Elektrokabel, Wasserrohre oder Ähnliches im Bestandsestrich befinden, müssen Sie uns dies angeben. Sollten trotz aller Vorsichtsmaßnahmen durch Fräsen oder Bohren Leckagen an Heizung- oder Wasserleitung sowie Beschädigungen oder Trennungen von Elektrokabeln entstehen, übernimmt INTOFLOOR keine Haftung für diese Schäden und deren Folgeschäden.

6. Es müssen mind. 2 abgesicherte Stromkreise vorhanden sein:
1  x Cee 16 Amp. Drehstrom
2 x 16 Amp. Schuko sep. abgesichert

7. Durchbrüche zum Heizkreisverteiler zu Nebenräumen müssen bauseits vom Kunden vorbereitet sein. Durchbrüche zu einem Kreisheizverteiler im Keller sind aus technischer Sicht nicht zu empfehlen, da es zu Lüftungsproblemen kommen kann. INTOFLOOR nimmt daher Abstand von einer Installation eines Heizkreisverteilers im Keller.

8. Der Heizkreisverteiler muss auf derselben Etage der Fußbodenheizung installiert werden.

9. Nischen für Unterputz-Heizkreisverteiler-Schränke müssen bauseits vom Kunden vorbereitet sein.

10. Abstand Unterseite Verteiler Freiraum mind. 20cm
Abstand Oberseite Verteiler Freiraum mind. 15cm

11. Der Heizkreisverteiler muss in einem Radius von 5 Metern der zu beheizenden Flächen installiert werden.

12. Die Anschlussspuren zum Heizkreisverteiler werden durch eine Handmaschine in den Bestandsestrich gefräst.

13. Ab 7 Heizkreise muss ein Heizungsanschluss von 22mm neben dem installierten Heizkreisverteiler vorhanden sein.

14. In Verbindung mit dem Premium Niedertemeraturverteiler muss bauseits ein elektrischer Anschluss in einem Abstand von ca. 50 cm zum Heizkreisverteiler vorhanden sein.

15. Während der Fräs- und Installationsarbeiten gilt das Gebäude im Sinne des Gesetzes als Baustelle. Wir weisen darauf hin, dass ein Betreten der Baustelle auf eigene Gefahr geschieht und INTOFLOOR keine Haftung übernimmt. Dieses trifft ebenfalls auf den Kunden zu, der auch Dritte beim Betreten der Baustelle darauf aufmerksam machen muss.

16. Am Tag der Fertigstellung muss der Kunde anwesend sein um die ordnungsgemäße Abnahme und Übergabe zu unterzeichnen.

17. Können die Bedingungen dieser Installationsvorschrift nicht eingehalten werden, bitten wir Sie, sich schnellstmöglich mit INTOFLOOR vor Arbeits- und Installationsbeginn in Verbindung zu setzen.

18. Zusatzarbeiten, die durch Nebenabreden entstehen, bedürfen der Schriftform und sind durch die Geschäftsleitung schriftlich zu genehmigen. Diese Zusatzleistungen werden von uns in Rechnung gestellt.

19. Erfüllungsort und Gerichtsstand für die Verpflichtungen und Streitigkeiten ist ausschließlich der Geschäftssitz von INTOFLOOR. Das gleiche gilt, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Klageerhebung keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

20. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Installationsvorschriften sind anerkannt und Bestandteil des Auftrages.